Orgelmatinee

Julius Reubke der 94. Psalm

Ort
Christuskirche Karlsruhe

Veranstalter
Kantorat der Christuskirche Karlsruhe

Termine
So, 20.01.2019, 11:30 Uhr - 12:15 Uhr

Orgelmatinee im Januar 


Sonate "Der 94. Psalm" - Julius Reubke

Vorabkonzert zum Abschluss Kirchenmusik Master

Manuell Knoll, Kirchenmusikstudent der Hochschule für Kirchenmusik Heidelberg, spielt Julius Reubkes groß angelegte Komposition über den 94. Psalm. 

Julius Reubke (1834-1858) war Kompositionsschüler Franz Liszts und verstarb schon in jungen Jahren. Er hinterließ der Nachwelt nur zwei große Kompositionen.


Manuell Knoll, Orgel

Eintritt frei, Spenden erbeten. 



Sonate "Der 94.Psalm". Satzbezeichnungen und vertonter Psalmtext: 

Grave/Larghetto:
Herr Gott, des die Rache ist, erscheine. Erhebe Dich, Du Richter der Welt. Vergilt den Hoffärtigen was sie verdienen.


Allegro con fuoco:
Herr, wie lange sollen die Gottlosen prahlen? Witwen und Fremdlinge erwürgen sie und töten die Waisen und sagen:“ Der Herr sieht es nicht und der Gott Jacobs achtet es nicht.“


Adagio:
Wo der Herr mir nicht hülfe, so läge meine Seele schier in der Stille. Ich hatte viel Bekümmernis in meinem Herzen, aber Deine Tröstungen ergötzen meine Seele.

Allegro (Fuge):
Aber der Herr ist mein Hort und meine Zuversicht. Er wird ihnen Ihre Bosheit vergelten und sie um ihres Unrechts willen vertilgen.