J.S. Bach "Wachet auf"

Kantatengottesdienst

Ort
Christuskirche Karlsruhe

Veranstalter
Kantorat der Christuskirche Karlsruhe

Termine
So, 03.12.2017, 10:00 Uhr

Johann Sebastian Bach „Wachet auf, ruft uns die Stimme!“, BWV 140

Wie das Weihnachtsoratorium zu Weihnachten so gehört Bachs „Wachet auf“ Kantate zur Adventszeit. Jeder hat die berühmte Choralbearbeitung der Strophe „Zion hört die Wächter singen“ gesungen vom Tenor-Soliten schon einmal gehört. Bach selbst bearbeitete den Kantaten-Satz zu einem seiner berühmtesten Orgelwerke dem Schübler-Choral Wachet auf, ruft uns die Stimme, BWV 645. Welche Kantate könnte besser zum festlichen Gottesdienst am 1. Advent passen bei dem tradtionell in der Christuskirche die Seniorenkantorei zusammen mit dem Nachwuchschor Mädchen einen Kantatengottesdienst gestaltet. Die Leitung der Kantate obliegt David Fasold, dem scheidenden Leiter der Seniorenkantorei der mit diesem Gottesdienst seinen Abschied feiert. Es musizieren die jungen Vokalsolisten: Sophie-Louise Stengel, Sopran, Sandra Stahlheber, Alt, Georg Kalmbach, Tenor, Marcel Brunner, Bass sowie die Seniorenkantorei Karlsruhe, der Nachwuchschor Mädchen Cantus Juvenum (Einstudierung Priska Schöner). Begleitet werden diese vom Kantatenorchester der Christuskirche Karlsruhe, an der Orgel Prof. Carsten Wiebusch.

Eintritt: frei 

David F. Fasold wuchs mit Musik in Bremen auf, fand früh zum Klavier und begeisterte sich besonders für Kammermusik.
Neben dem Studium der Musikwissenschaft in Leipzig nahm er Dirigierunterricht und durfte als Sänger im GewandhausChor mit Dirigenten wie Ricardo Chailly, Herbert Blomstedt, Howard Arman und Gregor Meyer arbeiten, die ihn auf diesem Weg nachhaltig prägten.
Seit Herbst 2013 studiert er Orchesterdirigieren in Karlsruhe und sammelte Konzerterfahrungen mit professionellen Orchestern im In- und Ausland.
Von April 2015 an war er für ein Jahr musikalischer Assistent bei Akademischem Chor und Orchester in Stuttgart, 2016 folgte die erste Assistenz bei der Jungen Philharmonie Karlsruhe.
Von 2016 - Ende 2017 leitete er die Seniorenkantorei Karlsruhe.
Zur Zeit interessiert ihn neben der Orchester- und chorleitung als Cembalist auch die Arbeit mit sogenannter „Alter Musik“.